Home Navigationspfeil Chorleiter

Johannes Klar

 

 

Geboren 1954 in Esch, Kreis Wittlich.

Besuchte von 1970 bis 1973 die Dommusikschule in Trier.

Anschließend von 1974 bis 1977 Kirchenmusik-studium am St. Gregoriushaus in Aachen.

Seine Lehrer waren: Wolfgang Oehms, Franz Metzdorf, Hans-Josef Roth, Viktor Scholz, Alexander Sellier, Alois Ickstadt, Kurt Hofbauer, Heinz Anton Höhnen, Magnus Jacobs und Elke Andiel.

Seit 1976 Kirchenmusiker an der Pfarrkirche
St. Martin in Schweich.

1985 Ernennung zum Chordirektor durch den Fachverband Deutscher Berufschorleiter (FDB).

1990 Abschluss eines zweijährigen Aufbaustudiums an der Bundesakademie für musikalische Kinder- und Jugendausbildung in Trossingen (Schwarzwald).

1994 Diplom-Musiklehrer-Examen mit Hauptfach und Lehrbefähigung für Orgel nach einem 8-semestrigen Studium an der Universität Koblenz-Landau, Abt. Koblenz, gleichzeitig Gesangsstudium.

1995 Ernennung zum Musikdirektor durch den Fachverband Deutscher Berufschorleiter (FDB).

1997 Berufung zum Regionalchorleiter der Region 4 im Sängerbund Rheinland-Pfalz und Mitglied im Musikausschuss.

1998 Diplom-Musiklehrer-Examen mit Hauptfach und Lehrbefähigung für Gesang nach einem weiterführenden 8-semestrigen Studium an der Universität Koblenz-Landau, Abt. Koblenz.

2002 Berufung zum Dekanatskantor im Bistum Trier

2011 35-jährige Tätigkeit als Kirchenmusiker in Schweich

Kontakt:

© CMBasic.de